Link verschicken   Drucken
 

Unsere Einrichtung

Chronik

 

Unser Kindergarten wurde im Jahre 1970 von der Katholischen Kirchenstiftung als dreigruppige Einrichtung auf einem kircheneigenen Grundstück errichtet.

 

Durch eine Schenkung sowie den Zukauf eines weiteren Grundstücks konnte die Freifläche bedeutend erweitert werden.

 

Im Jahr 2013 wurde an den bestehenden Kindergarten eine zweigruppige Kinderkrippe angebaut, die zum September in Betrieb ging. Somit wurde aus unserem Haus die Kindertagesstätte „St. Maria“.

 

Lage und Soziales Umfeld

 

Unsere Kindertagesstätte liegt außerhalb des Stadtkerns in einem ruhigen Wohngebiet in Waldnähe. Diese günstige Lage ermöglicht uns Exkursionen in Wald und Natur. Ebenso unternehmen wir Spaziergänge und Ausflüge ins Zentrum der Stadt.

 

Räume und Außengelände

 

Zu unserer Kindertagesstätte gehören im Kindergartenbereich drei Gruppenzimmer. Diese haben unmittelbar angrenzende Nebenräume, die zur unterschiedlichen Nutzung, z.B. für die Arbeit in Kleingruppen, Vorschulübungen oder als erweiterter Spielraum für die Kinder genutzt werden.

 

Des Weiteren stehen uns eine große Eingangshalle, eine Küche, sanitäre Anlagen für Kinder und Personal und Lagerräume außerhalb des Gebäudes zur Verfügung.

 

Im Krippenbereich gibt es neben den zwei Gruppenräumen noch eine Küche mit Essbereich, ein Bad mit Wickeltisch und Kindertoiletten und zwei Schlafräume.

 

Außerdem finden hier das Büro, das Personalzimmer, ein Elternzimmer, sanitäre Anlagen für Personal und Eltern und Lagerräume ihren Platz.

 

Auch unser großzügiger Garten mit einer großen Nestschaukel, Holzhäusern, einem selbstgepflanzten Weidenhaus mit Tunnel, einer theaterähnlichen Bühne mit Feuerstelle, Wipptieren und Rutschen bietet viele Spielmöglichkeiten. Auf der Südseite unseres Kindergartens befinden sich Sandkästen, Klettergerüste sowie viele hohe Bäume, die im Sommer natürlichen Schatten spenden. Der Krippengarten ist etwas eingegrenzt und bietet neben der großen Sonnenterrasse ähnliche altersentsprechende Spielmöglichkeiten.

 

Aufnahmekriterien Kindergarten und Krippe

 

Unsere Kindertagesstätte bietet Platz für 75 Kindergarten- und 24 Krippenkinder. Die Aufnahme neuer Kinder erfolgt im September zum neuen Kita-Jahr (bei freier Kapazität auch unter dem Jahr möglich)

 

Sind nicht genügend freie Plätze verfügbar, treffen der Träger, die Stadtverwaltung und die Kita-Leitung eine Auswahl nach unten aufgeführten Kriterien:

  • Kinder, deren Geschwister bereits in der Einrichtung betreut werden
  • Kinder, die von der Alter- und Geschlechtsstruktur in die Einrichtung passen
  • Kinder, die in unmittelbarer Nähe wohnen

 

Der jährliche Anmeldeschluss findet im Frühjahr statt und wird rechtzeitig im Stadtanzeiger bekannt gegeben.

 

Öffnungszeiten

 

Montag bis Donnerstag: 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag: 7:00 Uhr bis 14:00 Uhr                    

 

Bring- und Abholzeit

 

Kindergarten:

7:00 Uhr bis 9:00 Uhr

12:00 Uhr bis 14:00 Uhr

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Kinderkrippe:

7:00 Uhr bis 9:00 Uhr

11:45 Uhr bis 12:00 Uhr

13:45 Uhr bis 14:00 Uhr

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Buchungszeiten und Beiträge

 

Kindergarten:

Kernzeit:

8:00 Uhr bis 12:00 Uhr = 4 Stunden

Elternbeitrag:

50 € + 2 € Tee + 3 € Spielgeld = 55 Euro (Grundbeitrag)

 

Monatlicher Elternbeitrag für die durchschnittlich gebuchten Stunden pro Tag:

 

 4 Std.

entsprechen 50 € + 5 €

Tee und Spielgeld                                                            

4 - 5 Std-

entsprechen 57 € + 5 €

Tee und Spielgeld                                                            

5 - 6 Std.

entsprechen 64 € + 5 €

Tee und Spielgeld                                                            

6 - 7 Std.

entsprechen 71 € + 5 €

Tee und Spielgeld                                                            

7 - 8 Std.

entsprechen 78 € + 5 €

Tee und Spielgeld                                                            

8 - 9 Std.

entsprechen 85 € + 5 €

Tee und Spielgeld                                                            

9 - 10 Std.

entsprechen 92 € + 5 €

Tee und Spielgeld                                                            

 

Kinderkrippe:

Kernzeit:

8:00 Uhr bis 12:00 Uhr = 4 Stunden

Elternbeitrag:

145 € + 2 € Tee + 3 € Spielgeld = 150 Euro (Grundbeitrag)

 

Monatlicher Elternbeitrag für die durchschnittlich gebuchten Stunden pro Tag:

 

4 Std.

entsprechen 145 € + 5 € Tee- und Spielgeld                                                           

4 - 5 Std.

entsprechen 152 € + 5 € Tee- und Spielgeld

5 - 6 Std.

entsprechen 159 € + 5 € Tee- und Spielgeld

6 - 7 Std.

entsprechen 166 € + 5 € Tee- und Spielgeld

7 - 8 Std.

entsprechen 173 € + 5 € Tee- und Spielgeld

8 - 9 Std.

entsprechen 180 € + 5 € Tee- und Spielgeld

9 - 10 Std.

entsprechen 187 € + 5 € Tee- und Spielgeld

 

Schließtage

 

Unsere Kindertagesstätte ist pro Jahr maximal an 30 Tagen geschlossen. Für gewöhnlich sind die Ferienzeiten zwischen Weihnachten und Neujahr und drei Wochen im August.

 

Die Schließzeiten werden den Eltern rechtzeitig zu Beginn des neuen Kitajahres mitgeteilt.

 

Unser Team

(siehe Team)